Da sitzt Du morgens nichtsahnend in der Bahn und hast die Kopfhörer tief ins Hirn gestopft, damit Dich keiner nervt…

Und dann das!

Neben Dir zwei junge Kerle, die wild auf den Screen eines Notebooks zeigen und sich offensichtlich angeregt unterhalten. Dein fachlich geschultes Auge entdeckt das Heck eines W123 – Du stutzt: Das Heck… Das ganze Bild… Ein W123 Cabrio? Hä?

für den würden heutige Sammler töten - W123 Youngtimer als Cabriolet - und das auch noch 4türig... Kein Tüv der Welt - - ach lassen wir das....

Moment mal… so langsam dämmert es Dir: Das hast Du doch vor kurzem erst selbst gepostet.

Schnell die Kopfhörer rausgerupft, um zu hören, was die Junge sagen – und das letzte, was ich noch aufschnappe, bevor der Rechner zugeklappt wird und die Jungs am Bahnhof raushüpfen ist „Das ist so cool….“

Ach – wir leben in einer wundervollen Welt! 🙂

Also – falls Ihr das jetzt lesen solltet, Jungs: Ihr habt einen einfachen Blogger sehr sehr glücklich gemacht.

Advertisements

Eine Antwort »

  1. […] Und gnaz ganz ganz ganz ganz selten, da ist es einem vergönnt, daß für einen Blogger mal Weihnachten und Neujahr auf einen Tag […]

Wenn Du etwas Kluges zu sagen hast, hinterlasse eine Antwort

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s