….Tataaaaaa!

Das ist doch tatsächlich der 50. Post in diesem Blog! Unser herlicher Dank geht an all die Leser, die ich viel Input gegeben haben, Dinge korrigiert und richtig gestellt haben [Ihr Besserwisser! ;-> ] und einfach viel Feedback geben [vor allem auf Facebook], was uns sehr freut.

Zum Geburtstag haben wir unseren Blog einmal gewogen und vermessen und sind zu ein paar erstaunlichen Erkenntnissen gekommen.

Was wiegt unser Blog?

Gar nicht einmal soviel – nach 50 Einträgen haben wir gerade einmal 0,9% des zur Verfügung stehenden Platzes von 3GB verbraucht – oder anders gesagt: zieht Euch warm an – wir können 5500 Posts in die Welt aussenden, wenn wir so weitermachen 🙂

Wieviele Leute lesen ihn?

Im Schnitt so um die 100 am Tag – was in etwa auf dem Niveau von Youngtimr-Portal.de liegt, das wir nicht mehr wirklich pflegen in letzter Zeit [ja Mama… ich räum mein Zimmer jetzt ganz bald auf…].

Wer liest ihn?

Ein erstaunlich klares Bild: Zu 79% Männer – im Peak sind die etwa 1968 geboren – also zumindest noch deutlich jünger als ihre Autos ;->

Was für Autos fahren diese Leser?

Hier war das Bild auch sehr klar: Zwei Drittel der Fahrzeuge kommen von Mercedes, BMW oder VW – der W124 ist das führende Gefährt der Szene und auch unserer Leserschaft, während sich alles andere sehr schnell zerfleddert. An Japanischen Youngtimern muss noch gearbeitet werden – und das zeigt sich auch in der Top10 ganz deutlich:

Die Top-Artikel

Die Top-Artikel sind hier wirklich ein leidiges Thema: Warum muss es immer Mercedes sein, möchte man sich fragen.

Es ist schon schräg: Publiziert man einen Einttrag, bei dem auf einem Bild schräg im Hintergrund mit geschultem Auge die Kühlermaske des W124 zu erkennen ist, dann macht es Boooom und die ZugriffsZahlen explodieren. An den Zugriffsquellen sieht man dann, wie der Link zu unserem Blog in Mails hin und her gereicht wird, in Foren gepostet und ähnliches.

Posten wir etwas über eine japanische Marke, Französische Autos und ähnliche Nicht-Deutsche Marken… Gähnende Leere. Die einzigen Ausnahmen bilden in gewissen Grenzen Subaru und Toyota. Toyota unserer Ansicht nach eher aufgrund der schieren Masse, während Subaru tatsächlich

lässt den Mercedes-Wahn für ein paar Sekunden Kopf stehen: Subaru hat eine feste Fangemeinde - ob alt oder neu

von ganz vielen Leuten gesucht wird – die zudem sehr selten fündig werden – aber wenn, dann bei uns ;-> Über Koreanische Marken mag man in diesem Kontext kaum reden…

Onwohl witziger Weise ein Post zu diesem Thema in der Top10 zu finden ist – und wir werden weiter daran arbeiten, dass auch unpopuläre Marken wie Kia und Hyundai zu ihrem Recht kommen.

Also – nicht länger auf die Folter spannen – das sind die Alltime-Sieger:

Platz 10

Der letzte ECHTE Mercedes – wissenschaftliche Spurensuche in der Youngtimer Szene.

Dieser Artikel ist aus reichlich viel Feedback entstanden, hat wirklich viel Nachdenken erfordert, viel Recherche in alten Magazinen und letztlich aber auch viele sehr sehr unterhaltsame Interviews. Das hat wirklich Spaß gemacht.

Platz 9

Mittelalter Gouda: Youngtimer-Szene NL

Ein Post über unser Lieblingsland zum Youngtimer-Erwerb und auch zum Verzehr von Fast Food. Am Ende des Tages scheint man immer wieder hier zu landen, no matter what.

Platz 8

Youngtimer im Fokus: BMW 5er E34 – still going strong

Schaut man sich die Verteilung der Fahrzeuge in der Leserschaft an, kein Wunder. Wer keinen W124 fährt, müsste eigentlich den hier fahren – was die Frage aufwirft, warum wir uns dem Typ44 noch nicht ausreichend gewidmet haben…

Platz 7

Kult Youngtimer im Test III/X: Mercedes W126

Der große Bruder des W124 ist natürlich Dauer-Kult. Die Besucher kommen ganz stark aus Suchmaschinen, aber kommen auch ganz häufig aus dem Ausland und schicken uns lustige Mails – aber das kennen wir schon von Youngtimer-Portal. Nein, wir haben keinen von denen zu verkaufen oder: Нет, мы не продаем W126

Platz 6

Volljährige Japaner VI/VII: Subaru

Das freut uns wirklich. Die Legacy-Szene ist längst viel stabiler, als man gemeinhin annehmen möchte!

Platz 5

Der alte Celica – oder Youngtimer, Sex und die Lust

Erstaunlich - aber beinahe so beliebt wie der W124. Das überwindet sogar koreanische Grenzen - und die können was ;->

 

Witzig: Ein nachdenklicher Eintrag, der sich auf einen ganz anderen Eintrag bezieht. Und die Besucher reissen nicht ab. Seit der im Netz ist, ist tatsächlich kein Tag vergangen, an dem der nicht gelesen wurde. Der Celica ist wirklich unterschätz – oder liegt es am vollmundigen Titel? ;->

Platz 4

Youngtimer im Fokus: Audi 80 B3/B4

Das verstehen wir nicht richtig, wenn wir ganz ehrlich sind. Einerseits sind wir sicher zu alt und empfinden den B3/B4 tendenziell als zu modisch, wir Rentner – aber der Artikel ist ein Reisser – und das, obwohl er zu nahezu nichts anderem verlinkt ist. Kann uns das einer erklären?

Platz 3

Youngtimer-Träume: Autos, die es nie gab

Ein ganz frischer Eintrag, der es trotzdem geschafft hat. Lag uns lange auf der Seele und ist eines dieser typischen Stammtisch-Themen, oder? Das gute alte E34 Coupe… und all die anderen schönen Autos, die es nie gab. Hierzu gab es viel lustiges Feedback  – eigenartiger Weise nicht öffentlich – Ihr Duckmäuser! ;->

Platz 2

Anlage-Tip: Schräge Koreaner – jetzt sichern

….das ist einfach zu komisch – und genau darum dreht sich der Eintrag auf Platz 5. Keine Sau interessiert sich für Koreanische Youngtimer – despektierliche Kommentare machen das deutlich – aber in diesem Eintrag befindet sich das Bild des Killer Youngtimers Toyota Celica. Unglaublich cool, wie Suchmaschinen und Tracking das hervorbringen. Und wir sind sicher, dass der Hyundai Sonata noch ein cooler Youngtimer wird – und der XG30 erst…. :->

Gehört zur Szene wie Pech zu Schwefel: der W124

Platz 1

Kult-Youngtimer im Test II/X: Mercedes W124 

Das war ja nun mal wirklich klar… Witzig: Platz 1 ist nicht einfach ein bisserl öfter gelesen worden als 2. Er hat die dreifache Anzahl an Lesungen… No Comment

Advertisements

Über YoungtimerBlog

Allwissenheit zum Thema Youngtimer

»

  1. […] Hatten wir nicht gerade eben erst unseren 50. Post?! Uns kommt es jedenfalls so vor, […]

  2. Glückwunsch! Ich bin ja in der gleichen „Branche“ ;-), aber Konkurrenz machen wir uns wohl trotzdem keine! Über Youngtimer schreib ich auch, aber nicht nur. Ich bin auch bald bei meinem 50. Beitrag, das muss natürlich gefeiert werden!

Wenn Du etwas Kluges zu sagen hast, hinterlasse eine Antwort

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s