Fakes “r” Us…. welcher ist denn nun wirklich der schönste Youngtimer?

Hmmm… die Zugriffe auf den Server eskalieren, die Abstimmungsergebnisse zeigen mal den vorne, dann wieder jenen – Spannung pur ;->

Am Ende sind die oben, mit den irgendwie alle gerechnet haben, aber es passiert etwas schräges: Wir schließen die Abstimmung und 2 Minuten später hören auch die Zugriffe auf die Abstimmung auf.

Hm? Kam das im Radio? Hat irgendwer den Leuten gesagt “Ihr könnt jetzt aufhören…?” Leser Christian Zöllter vermutet da um diese Zeit schon Schiebung.

Tja, und in der Tat – es gab keinen magischen Radiobeitrag – im Gegenteil, Eigentlich ist es eher profan: Du wertest den Serverlog aus, du ordnest das ganze und im ersten Moment fndest Du nix doppeltes… Puuh, kein Fake… Ah… Wart mal… Hier hat jemand etwas klügeres gemacht. Dumm ist er dennoch, weil die Spuren sich doch finden lassen – und zwar mit ein wenig Mühe und ein wenig Hirn. [und sogar auf die IP zurücktracen lassen und für die nächste Abstimmung sperren lasse, Mr. JD, aber das nur ganz am Rande ;-> ] Kindisch ist es obendrein und Arbeit macht es uns auch noch. Aber egal.

Also: Exel-Tabelle raus, manuell zusammenführen, gefakete Ergebnisse rausrechnen – und plötzlich wandelt sich das Bild hin zu den Fahrzeugen, die von ihren Fans hier wirklich supported worden sind.

Und dieses Bild ist ein gänzlich anderes.

taataaaaaaaa!

Here are the true results:

Platz 6, der in der Top 5 ja bekanntlich keine Rolle spielt, geht tatsächlich an den vermeintlichen Gewinner der Abstimmung: der Mercedes W124 – bei dem jedoch finden sich leider die meisten Stimmen vom Abstimm-Computer. Wie hieß es da früher “Die waren doppelt, die ziehen wir ab”.

Inszeniert von Andreas Grav

Platz 5

geht an den Saab 900. Hier kamen sogar Foren in anderen Ländern auf den Geschmack und riefen ihre Mitglieder zur Abstimmung auf. Realer Support, grenzübergreifend.

Trotziges Design, wunderschön in Szene gesetzt von Leser Martin Rudolph

Plaz 4

bei den am meisten supporteten Youngtimern genießt der heimliche Sieger dieser Wahl: der Ford Sierra, der phasenweise die Abstimmung anführte. Und in den Diskussionen kam immer wieder zum Vorschein, dass da bei längerem Nachdenken irgendwie was dran ist: Der Sierra ist irgendwie ein hübscher Youngtimer.

In Szene gesetzt von Uwe Hajny

Bronze

erhält der Mercedes W201. Interessanter Weise hatte der auch in Summe die meisten Klicks auf das regnerische Bild von Kevin Roggensack, das den Mercedes W201 Youngtimwer pauschal nicht als Strahlemann zeigt, sondern eben als Alltagsklassiker.

Silber

gibt es für den BMW E30 – hier noch einmal gezeigt in einem wunderschönen Bild – und ihr dürft raten, wer das fotografiert hat ;->

von Philip Bayer in realromantisches Setting platziert

GOLD

Geht an einen, von dem wir das nicht unbedingt erwartet hatten, aber wenn sich der Nebel des Fakes erst einmal legt, dann sind es häufig die schlichten geheimen Wünsche, die zu Tage treten…..

Der Winner ist der Ur-Ahn des heutigen A8 – der Audi 200. Eine der lässigsten Business-Limousinen, die die deutschen Premium-Schmiden wohl je hervorgebracht haben und leider längst vom Aussterben bedroht.

Aber hier ist er noch einmal der goldene Schwan.

Vielen Dank für all die ernstgemeinten Stimmen und an all jene, die ihre Foren auf die Abstimmung aufmerksam gemacht haben – wir haben jede Menge neuer Fans und aktiver Follower, die wir vorher nicht hatten.

Hä? Wo ist denn der Post hin?

Vorneweg: Wie erkläre ich meinen Eltern nur diesen Titel – muss es nicht “Die Post” heißen? ;->

Aber nein – hier geht es wirklich um den Post, mittlerweile Äquivalent zu Artikel, nicht im Sinne eines Der Die oder Das, sondern viel mehr im Sinne des Zeitungsartikels. Von diesen Artikeln werdet ihr hier sehr bald den einen oder anderen nicht mehr finden – nicht etwa, weil wir ihn vernichten würden oder so – vielmehr, weil wir die Artikel sukzessive umziehen werden – auf einen anderen Server.

Dann kann man uns irgendwann endlich mal unter der Domain www.youngtimer-blog.de erreichen, wie es sich gehört. Das nackige Gerüst steht schon … aber wie das mit IT so ist: jetzt müssen wir hier und da noch Tapeten an die Wände machen, streichen und die Leitungen verlegen – und das dauert erfahrungsgemäß vermutlich wieder genauso lange wie der ganze andere Teil… Aber am Ende haben wir dann hoffentlich was besseres, was uns große Bildarchive erlaubt, die Straffung der Navigation, die mittlerweile bis auf den Fußboden reicht, Gold, Weihrauch, Myrrhe…. Und wahrscheinlich sind auch davon die Hälfte wieder leere Versprechungen :-(

Solltet ihr solange den einen oder anderen Post vermissen, dann findet ihr den bis dahin unter neuer Flagge – und wenn alles glatt geht, ist das dann hier sogar sauber verlinkt…

Einer dieser Tage…

…gestern Abend haben wir mal wieder lange telefoniert – wir, die wir diesen Blog schreiben und betreuen.

Krisensitzung? Ja – das könnte man vielleicht so nennen, denn was da gestern von unserem Spam-Filter alles geblockt wurde, das ist leider ausreichend, um die Staatsanwaltschaft ins Spiel zu bringen.

Leider erleben wir das ja auch nicht zum ersten mal.

Fein ist, dass Youngtimer ein emotionales Thema sind – unfein sind Schimpfwörter und was gar nicht geht, sind Drohungen gegen unsere Personen. Wir ersparen Euch Zitate – aber liebe Opel-Fans: Angstbeißer sind Hunde, die keiner leiden kann.

Damit schadet ihr vor allem der Opel-Community – und das ist ebenso schade wie dumm.

Und vielleicht noch was, was interessant sein könnte, vor allem für die beiden Mailer von 23:18 und 01:31 – Klar könnt ihr eine idiotische eMail-Adresse eintragen – Eure IP wird dennoch übermittelt. Wenn ihr das nächste Mal solche Drohungen versendet, überlegt Euch das doch vorher oder bleibt einfach nüchtern, wenn ihr am Rechner sitzt… Rechtliche Schritte nicht ausgeschlossen

Die schönsten Youngtimer: Vorrunde geschlossen

So – da haben wir sie nun also…. die Vorrunde ist beendet und diese 20 sind unsere Finalisten.

Die Abstimmung ist geschlossen – im Grunde hat ja scheinbar jede Fangemeinde alle ihre Kumpels und an der Front gefallenen Opas noch zur Abstimmung mobilisiert – wir sind beeindruckt, denn es sind am Ende weit über 1000 Personen zur Abstimmung – da wären die Leute bei mancher Landratswahl ja schon froh…

So – und weiter geht’s: einmal Augen nach links und kurz nachdenken…. Wer hat richtig schöne Bilder von diesen Fahrzeugen?

Wo sind die ganzen Mercedes-Abstimmer und ihre Fahrzeuge? ;->

Ihr werdet doch ein paar dekorative Bilder vom letzten treffen haben? kernige Einzelportraits eures geliebten Schatzes im Sonnenuntergang an diesem Parkplatz an der A7 in diesem 2006er Sommer…?

Denn im nächsten Schritt gehören die ja dazu – und weil es um schöne Youngtimer geht, brauchen wir ja schöne Bilder von Youngtimern, richtig?

Also: Bilder von den 20 nebenstehenden Youngtimern nehmen wir entgegen unter bilder@youngtimer-blog.de

Wir freuen uns drauf!

Dia-Abend der Neuzeit

:-) Wer erinnert sich nicht: Am Ende des Sommers kamen die schrägen Einladungen, zu denen Du nie wolltest und selbst Deine Eltern nur begrenzt gerne gingen: Der Dia-Abend bei Bekannten oder Verwandten.

Wer mit DVDs, Videos und Youtube aufgewachsen ist, hat sicherlich Mühe, sich vorzustellen, wie das Abendprogramm aussieht, wenn Onkel Gerd es moderiert: schummrige Bilder von Burgen und Schlössern – zwanghaft lächelnde Familienmitglieder…

Um dieser guten Youngtimer-Tradition zu frönen, schließen wir uns der neuzeitlichen Entsprechung jetzt an – and here we go:

Mit dem Start unseres YouTube Channels http://www.youtube.de/youngtimerblog

Gerade erst aufgesetzt und noch halbleer – dann wisst ihr mal, wie sich Dia-Abende angefühlt haben…. ;->

Aber wie immer werden wir auch hier dran arbeiten und dafür sorgen, dass es wächst. Und wer dort seine Lieblingsvideos sehen möchte: Wir leben in einem demokratischen Land ;->

Und das ist ein Riesenfortschritt, denn ich durfte nie meine eigenen Dias zu Onkel Gerd mitnehmen…..

Welcher Youngtimer ist der schönste? – Vorrunde

So…. nach langem Warten: Hier die größte Abstimmung, die wir bisher hatten. Das hässliche Entlein hatten wir schon – nun geht es an den Schwan… 

Wie ihr jedoch unser immer immer länger gewordenen rechten Navigation entnehmen könnt, haben wir mittlerweile derartig viele Fahrzeuge hier besprochen, dass es echt unübersichtlich wird.

Daher die Regeln: Ihr habt 3 Stimmen in dieser Vorrunde. Daraus machen wir dann ein Stechen in der nächsten Runde – und das dann auch mit Bildern – denn alle Bilder bekommen wir hier unmöglich rein… Wer dennoch sagt: “Hä? Bei der Kiste weiss ich jetzt wirklich nicht, wie sie aussieht – der schaut einfach in eben jene Navigation rechts bis rechts unten bis rechts ganz weit unten….

Viel Spass!

100.000…. whow

….das war es gestern Abend doch – der Wim Thoelke-Moment.

HUNDERTTAUSEND…. Hunderttausend Besucher hatten wir jetzt hier – da haben wir schon einen gewissen Respekt. Wenn man das 50. Web-Projekt startet, denkt man so weit gar nicht. Man denkt an alles Mögliche – Technik, Inhalte natürlich. Aber dass eine Community so wächst und wir mittlerweile über 1100 Fans auf Facebook haben und sehr viel Feedback bekommen… Das spielt schon in einer anderen Klasse.

Vielen Dank für diese Treue über nun knapp anderthalb Jahre.

Und weiter geht’s!

Youngtimer and der Winterscheide: Schock

Unsere Farm liegt in bergiger, schneereicher Lage. Im Winter ist hier der Spaß schnell vorbei: während Leute in flachen Großstädten mit dicken Flüssen in der Mitte noch locker im Trockenen fahren, tragen unsere Autos Schneeberge auf dem Dach und man erwägt, den Kindern für die kommenden Wochen Privatunterricht zu erteilen, ganz wie früher…

ab in den Schuppen bis Ende März.....

Das ist die Zeit, um den 765er Volvo in die Garage zu fahren – am letzten Oktober-Tag läuft sein Saisonkennzeichen ab. Als mein Mann noch lebte, kam dann gerne mal der Range Rover zum Einsatz – bis heute eines der lässigsten Autos mit Allradantrieb. Vor 3 Jahren jedoch haben wir uns für den entschieden handlicheren und wirtschaftlicheren Subaru Legacy der ersten Stunde entschieden., damals auch schon locker volljährig – Saisonkennzeichen mit Überlappung von jeweils einem Monat an beiden Enden des Jahres. Für mich unzweifelhaft eines der besten Fahrzeuge, die in dieser Klasse je auf dem Markt waren – ausgewogen, zuverlässig, trivial. Ganz zu schweigen von coolem Boxer-Sound und rahmenlosen Scheiben, die nicht nur Männer lässig und cool finden.

Dieses Jahr wird der Fahrzeugwechsel ein wenig überschattet: Offensichtlich ist durch das Dach des Legacy Youngtimers in erheblicher Menge Wasser eingedrungen, kaum, dass der Wagen mal in einem sehr heftigen Regen stand.

keiner hatte geahnt, dass es so schlecht um ihn steht.... :-(

Das Problem: Da konnte man es merken…. Drin jedoch war das Wasser nach eingehender Analyse ganz offensichtlich schon früher – und zwar nicht zu knapp. Nachdem wir das gestern alles in stundenlanger Arbeit zerlegt haben, ist klar: Das lohnt sich nicht mehr. :-(

Das Dach ist an völlig abstrusen Stellen durchgerostet, Teile des inneren Dachs schimmelig – und der Rost hat sich an einigen Stellen im Inneren die C und D-Säule heruntergezogen, wie uns die SpyCam zeigt.

So, wie das aussieht, war es das mit diesem Legacy… Snieff… Also: Bis 1.11. muss ein Allrader her – alt darf er sein, groß muss er sein, zu teuer sollte er nicht sein – und drei Kindersitze auf der Rückbank wären ein Traum….

Winterauto?

…einer lange gepflegten Tradition folgend, haben wir im Winter fast alle ein anderes Auto als im restlichen Jahr – respektive im Sommer, wo manche von uns ja noch ein Sommerauto haben – eigenartiger Weise hat keiner von uns ein Herbst- oder Frühlingsauto…. ;->

Im vergangenen Jahr fragten wir euch schon mal – wie sieht es bei Euch aus?

…wir jedenfalls machen uns gerade auf die Suche nach 3 coolen Winter-Youngtimern – nur “Die Neue” ist bereits versorgt. Das Wetter ist noch traumhaft – und da sind die Preise für Subarus mit Winterreifen im Kofferraum noch erschwinglich – oder alte Suzi Jeeps billig…

Oder? Wie immer: Es wird spannend – und wir wissen nie recht, was uns erwartet, aber auf dem Weg dahin werden wir wieder eine Menge lustiger Autos fahren und seltsame Leute mit komischen Entschuldigungen kennen lernen – soviel ist sicher…

Die Neue

….”die Neue” ist man in meinem Alter <39> gar nicht mehr so oft – aber hier hab ich noch einmal die Chance – und ich freu mich drauf.

Die Nummer 4 sein ist normalerweise gut – ein gerade Zahl, das steht für Balance. In unserem Falle ist die jedoch ohnehin gegeben -Wir kennen uns teilweise seit kurz nach der Schöpfung und so lange plaudern wir auch schon über Autos. Und nicht nur das: Wir kaufen sie auch. irgendwann dieses Jahr, wenn wir sicher im letzten Moment noch ein Winterauto kaufen, haben wir zusammen nicht weniger als Zweihundertundzweiundzwanzig Autos besessen – nur die gezählt, die mindestens eine Woche bei einem von uns waren.

Der Legacy braucht wirklich mal Liebe - wahrscheinlich nach dem Winter. Technisch ist er ein Traum - 339.000 drauf und bis auf die Grundierung und die hässlichen Winterräder 1a

Bei mir müssen die Youngtimer nicht nur lässig sein  -  sie müssen auch meinen Alltag überstehen mit zwei Kindern und Hund und einem Leben als selbständige Journalistin. Dafür habe ich einen Fuhrpark, der vor Praxistauglichkeit nur so strotzt: Einen 91er Legacy Kombi mit Saisonkennzeichen 10/04, der mich seit ein paar Wintern begleitet und leider seit 2 Wintern ohne Lackierung auskommen muss – aber die Grundierung steht ihm nicht mal so schlecht. Sein nachgerüsteter Turbo macht ihn zum echten FunCar.

Wenn es nach mir ginge, würden wir gleich einen Youngtimer- & Allrader-Blog betreiben….

Dann gibt es da einen 765 GLE Turbodiesel Intercoolerfür den restjährigen Alltag, Baujahr 1987 und spektakulären 122PS – weniger PS als Kratzer und Hundehaare im Innenraum.

Die US-Scheinwerfer waren dran, als ich ihn gekauft hab. Ich persönlich hätte sie nie gekauft, aber mittlerweile find ich sie ganz kleidsam

immer gern gesehen bei Fotografen: der 6er BMW ist eines der zeitlosesten Coupes, oder?

Wahrlich – irgendwie kommen die in der Pflege immer ein wenig zu kurz. Der Gepflegte in der Riege ist der Exot meiner Sammlung; ein echter Schatz und Erbstück meines Mannes. Ein BMW 628 CSI, mittlerweile 25 Jahre alt und Besitzer und Besetzer der Garage.

Das sind die Autos, die fahren und angemeldet sind… Aber der Rest der Farm bietet viel Platz – aber traditionsgemäß soll davon eine andere Geschichte erzählen ;->